Frisch eingetroffen

Himbeertarte glutenfrei

Himbeertarte glutenfrei

In meiner Kindheit war der klassische Sommerkuchen immer der Rhabarberbaiser. Rhabarber gab‘ s im Garten im Überfluss und Baisermasse war schnell aufgeschlagen. Aber hier war auch der Haken: Ich mochte als Kind Baisers nicht (nur im Eiscake) und Rhabarber mochte ich am liebsten roh. Bitte […]

Weckmännchen mit Purple Yams

Weckmännchen mit Purple Yams

Alle Jahre kommt St. Martin und es gibt allerorten Weckmänner. Und sie sind natürlich nie vegan. Es war also Zeit, sich selbst um eine vegane Alternative zu kümmern. Meine Weckmännchen sind mit Purple Yams und Cranberry-Augen. 🙂 Drucken Portionen: 4 Stück ZUTATEN 50 g Purple […]

Seitanaufschnitt

Seitanaufschnitt

Bei Denn’s in Düren erwarben wir im vergangenen Jahr, als mein Vater noch im Krankenhaus in Lendersdorf war einige Leckereien, die wir so noch nirgends gefunden bzw. gesehen hatten. Unter anderem waren eeeextrem leckere Schokotrüffel aus Frankreich dabei (Da sag noch einer, dass in Frankreich […]

Mürbeteig glutenfrei

Mürbeteig glutenfrei

Das zweite Halbjahr nähert sich mit großen Schritten und damit auch meine Planungen zum einen für Halloween und dann recht dringend alles rund um das Weihnachtsessen für die Kollegen. Nun erwähnte ich ja bereits, dass eine meiner Kolleginnen Zöliakie hat und so schlage ich mich […]

Engadinerpralinen in vegan für Manu

Engadinerpralinen in vegan für Manu

#finkgezwitscherontour ist ja regelmäßig Dienstags im St. Jacques in Randerath und versucht vegane Küchenmuse zu spielen. Gleichzeitig werde ich immer wieder neu inspiriert und habe viel Spaß mit den wundervollen Menschen aus Küche und Service. Am meisten tausche ich mich mit Manu aus. Manu ist […]

Marzipan mit Rosenwasser

Marzipan mit Rosenwasser

Als Kind hasste ich Marzipan, außer im Kaiserkragen, den es in der Bäckerei an der kleinen Kö gab. Ansonsten war Marzipan für die ganze Familie eher die Kategorie „nicht essbar“, egal ob es in Schokolade war, als Kartöffelchen oder Tortendeko daher kam. Mittlerweile akzeptiere ich […]

Eiscake mit Amarenakirschen

Eiscake mit Amarenakirschen

Als ich klein war, gab es an Weihnachten bei uns zuhause immer Eistorte. Der selbstgemachte Klassiker aus den 80er Jahren und an Heiligabend verschlangen wir eine ganze Kastenform. Aus dieser Zeit stammt meine Liebe zu Amarenakirschen und ich habe sie immer vorrätig im Keller. Aber […]

Rosenmakronen

Rosenmakronen

Ich wollte immer schon mal Marzipan aus Pistazien herstellen. Also Pistazien, Rosenwasser und Puderzucker aus dem Keller geholt und Pistazien zerkleinert. Und hier tauchte mein erstes Problem auf: Die Pistazien wurden nicht so klein gemahlen, wie sie sollten. Aber man soll sich ja nicht beirren […]

Mini Cannelés de Bordeaux

Mini Cannelés de Bordeaux

In französischen Supermärkten gibt es unzählige Desserts, Kuchen, kleine Kuchen und Viennoiserie. Diesmal erstand ich Cannelés de Bordeaux. Erstaunlicherweise hatte ich die in all den Jahren noch nie gegessen, aber die Silikonformen schon zuhause und Rezepte dazu fand ich auch in meinen Kochbüchern – Natürlich […]

Mandel-Erdbeer-Clafoutis mit Minzpesto

Mandel-Erdbeer-Clafoutis mit Minzpesto

Ich liebe Clafoutis und nachdem ich aus dem letzten Frankreichurlaub große Mengen Kochbücher mitgebracht habe, ist reichlich Inspiration da. Das Erste, was ich austesten musste, war natürlich einen saftigen Clafoutis, den man aus seiner Form löffeln kann. Erdbeeren waren im Kühlschrank, der Garten ist voll […]


Lieblingsessen

Chili sin Carne

Chili sin Carne

Halloween naht und damit unser traditioneller Chili-Exzess. Regelmäßig werden rund 15 Liter Chili verputzt – zusätzlich zu Knabbereien und Kürbissuppe… 😀

Eigentlich hatte der Rappe versprochen einmal monatlich Chili zu bereiten, da er der Halloween-Chili-Zuständige ist, aber nachdem er dem nicht nachkommt, musste ich nun ran…

ZUTATEN
  • 540 g Tofu Gehacktes
  • 3 Zwiebeln
  • 700 g Kartoffeln mehlig, gewürfelt
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1 kg Paprika bunt, gewürfelt
  • 1,6 kg Tomaten stückig
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Rauchsalz
  • 200 g Tomatenmark
  • 40 g Schokolade zartbitter
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Chili nach Belieben
  • Sriracha nach Belieben
  • Pfeffer
ANLEITUNG
  1. Die Zwiebeln putzen, klein würfeln und zusammen mit dem Tofuhack anbraten.

  2. Die gewürfelten Kartoffeln und die gewürfelten Paprika zugeben.

  3. Stückige Tomaten, Tomatenmark, Schokolade, Knoblauch und Gewürze zugeben und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Kartoffeln zart sind und das Chili sämig.


Winteressen

Mango-Kiwano-Risotto, Noritofu-Praline und Zitronengras-Kokos-Schaum

Mango-Kiwano-Risotto, Noritofu-Praline und Zitronengras-Kokos-Schaum

Heute war Experimentiersonntag und ich wollte noch dringend Tofu in Noriblättern testen. Erster Test aus der Heißluftfriteuse lecker, aber was dazu. Kurzentschlossen durchstöberte ich die Kühlschränke und fand noch eine Kiwano und Mangosaft. Das schrie direkt nach einem fruchtig scharfen Risotto zu dem salzigeren Noritofu. […]

Gemüseeintopf mit Reis

Gemüseeintopf mit Reis

Noch zu Schulzeiten ging ich nach der Schule oft mit zu meiner Freundin Silke S. jetzt B. – allerliebste Grüße mal auf diesem Wege, Süße! Dort gab es Inge, die sich um den Haushalt kümmerte. Inge erinnerte mich ungemein an meine Patentante bzw. die Mutter […]

Ingwer-Kürbis-Suppe mit Orangen

Ingwer-Kürbis-Suppe mit Orangen

Iiiingwer! Einfach lecker, seine Schärfe geht immer! Bei uns zuhause gab es nie Ingwer, meine Mom mag ihn leider nicht. Aber ich bin nun ein Ingwer-Addict und es gibt ihn immer mal als Marmelade, im Essen, im Gebäck, als Tee oder kandiert zum Naschen. Hier […]

Spaghettikürbis mit Rucola, geschmorten Tomaten und Tofufiletstreifen

Spaghettikürbis mit Rucola, geschmorten Tomaten und Tofufiletstreifen

Das beste am Herbst ist die Kürbiszeit! Juchuuuu! Und in jedem Jahr teste ich neue Kürbisse, dieses Jahr war es der Spaghettikürbis, von dem hatte ich in der Tat noch nie gehört. Also musste der mit. Er riecht toll, schmeckt weich und rund, eher melonig. […]

Wein-Pflaumen-Sauce

Wein-Pflaumen-Sauce

Ich hatte noch Pflaumensaft von einem anderen Experiment im Kühlschrank und damit wollte ich eine süße, dunkle Sauce herstellen. Ich dachte, dass sie prima zu leicht bitterem Rosenkohl und Radicchio passte. Jo, passte. 🙂 War lecker, und mal sehen, was mit der Sauce noch so […]