Auberginensamtsüppchen mit Salbeischaum

Auberginensamtsüppchen mit Salbeischaum

Im Rahmen unserer letzten Hochzeitstages lud der Rappe (GöGa) mich in ein Zwei-Sterne-Restaurant an der Côte d’Azur ein – das Mirazur. Er hatte für mich ein veganes 9-Gang-Menü vorbestellt und ich war so sehr gespannt auf die Schlemmereien – und wurde so sehr enttäuscht.
Mit Blick auf’s Mittelmeer knabberte ich meinen ersten Gang: eine rohe Möhre, nebst Grün. Die teuerste Möhre, die ich wohl je essen durfte.
Dieser Abend hat mich so geärgert, das Essen war so schlecht, dass ich begann vegane, leckere Vorspeisen, Fingerfood und Amuse-bouche zu entwerfen. Vegan essen heißt doch nicht hungern!

P.S.: Zum Salbeischaum geht’s hier.

Portionen: 6 Portionen
Kalorien pro Portion/Stück ca.: 126 kcal
ZUTATEN
  • 600 g Auberginen gewürfelt
  • 2 Zwiebeln gewürfelt
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 g Brühwürfel mit Olivenöl und Kräutern angerührt
  • 6 Portionen Salbeischaum
  • Salz
  • Pfeffer
ANLEITUNG
  1. Auberginen und Zwiebeln in Olivenöl anbraten, mit der Brühe ablöschen und gute 45 Minuten köcheln lassen. 

  2. Mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Salbeischaum anrichten.

 

Anzeige







Related Posts

Zitronengrassuppe mit Algenbällchen

Zitronengrassuppe mit Algenbällchen

Zu einer Trauerfeier im Kaiserhof in Jülich wurden Veggie-Gäste erwartet und da ist dann immer mein Einsatz gefragt. 😉 Angefordert wurden Kuchen, Suppe und Canapées, also gab es Mango-Ananas-Creme auf Schokoboden, Himbeercreme auf Vanille, Zitronengrassuppe mit Algenbällchen und verschiedene Canapées. Letztere waren flott gemacht, Denn’s […]

Perlgraupentaboulé mit Erbsen und Zitrone

Perlgraupentaboulé mit Erbsen und Zitrone

Aus dem letzten Urlaub brachte ich aus Frankreich nicht nur Kochbücher mit, sondern auch Zutaten, an denen ich nicht vorbei laufen konnte, wie Tonkabohnen, Safran, kandierte Kumquat und kandierte Clementinen. Aber ich erstand auch eingelegte Zitronen. Seit Anfand Mai grübelte ich nun, was ich denn […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.