Honigkuchenmännchen

Honigkuchenmännchen

Geht Weihnachten ohne Lebkuchen, Spekulatius, Honigkuchen oder Pfeffernüsse? Natürlich nicht!

Hier kommen meine Honigkuchenmännchen. Sie sehen nicht nur niedlich aus, sie schmecken würzig knackig und sooooo nach Weihnachten….!

Viel Spaß bei euren Adventskaffees! 🙂

  • 40 g Sorbitol (flüssig)
  • 40 g Zuckerrübensirup (Melasse)
  • 1 TL Pfefferkuchengewürz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 120 g Mehl (Type 550)
  • 20 g Pfanzencreme (Butteraroma)
  • 15 g Gluten
  1. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

  2. Den Teig ca. 3 mm dick ausrollen und mit einem Lebkuchenmännchenausstecher die kleinen Honikuchenmännchen ausstechen und auf ein mit Backapapier ausgelegtes Backblech setzen. 

  3. Die Männchen bei 150 °C Umluft vorgeheizt 12 Minuten backen.


Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.