aus der veganen Küche

Mandel-Schoko-Zimt-Creme

Mandel-Schoko-Zimt-Creme

Für irgendein Rezept, das ich ausprobieren wollte, kaufte ich Mandelmus. Das Rezept verlegte ich und das Mandelmus stand rum. Lange stand es rum! Meine Schokocreme war ausgerechnet an einem Samstag leer geworden und abends fiel mir auf, dass für meinen sonntäglichen Schokobrotsnack kein Aufstrich parat war. Kurzentschlossen gab es wieder ein Experiment: Die Mandel-Schoko-Zimt-Creme. Und sie ist sooo lecker geworden!

Portionen: 1 Glas
ZUTATEN
  • 250 g Mandelmus
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Sojalecithin
  • 100 g kochendes Wasser
  • 1-2 TL Zimt gemahlen
ANLEITUNG
  1. Sojalecithin und Kakao in dem kochenden Wasser auflösen und anschließend in das Mandelmus einrühren. 

  2. Zum Schluss den Zimt dazugeben und gut untermischen.

  3.  In Einmachgläschen abfüllen und kühl lagern.

Anzeige







Related Posts

Seitanaufschnitt

Seitanaufschnitt

Bei Denn’s in Düren erwarben wir im vergangenen Jahr, als mein Vater noch im Krankenhaus in Lendersdorf war einige Leckereien, die wir so noch nirgends gefunden bzw. gesehen hatten. Unter anderem waren eeeextrem leckere Schokotrüffel aus Frankreich dabei (Da sag noch einer, dass in Frankreich […]

Weckmännchen mit Purple Yams

Weckmännchen mit Purple Yams

Alle Jahre kommt St. Martin und es gibt allerorten Weckmänner. Und sie sind natürlich nie vegan. Es war also Zeit, sich selbst um eine vegane Alternative zu kümmern. Meine Weckmännchen sind mit Purple Yams und Cranberry-Augen. 🙂 Drucken Portionen: 4 Stück ZUTATEN 50 g Purple […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.