aus der veganen Küche

Marzipan mit Rosenwasser

Marzipan mit Rosenwasser

Als Kind hasste ich Marzipan, außer im Kaiserkragen, den es in der Bäckerei an der kleinen Kö gab. Ansonsten war Marzipan für die ganze Familie eher die Kategorie “nicht essbar”, egal ob es in Schokolade war, als Kartöffelchen oder Tortendeko daher kam.

Mittlerweile akzeptiere ich Marzipan als Zutat, allerdings pur esse ich es immer noch nicht gerne.

Meine Mutter erzählte mir aber immer von “echtem” Marzipan, das aus Puderzucker, gemahlenen Mandeln und Rosenwasser besteht. Und hier war nun mein Ehrgeiz geweckt….

Der erste Versuch wurde zu Rosenmakronen und ich stellte fest, dass mir gemahlene Mandeln zu grob gemahlen sind, um sie zu einer konsistenten Masse zu verkneten.

Der Versuch No. 2 fand bei einem #finkgezwitscherontour im St. Jacques in Randerath statt – und gelang.

ZUTATEN
  • 100 g Mandelmehl
  • 40 g Zucker
  • 20 g Rosenwasser
ANLEITUNG
  1. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten.

Anzeige







Related Posts

Mürbeteig glutenfrei

Mürbeteig glutenfrei

Das zweite Halbjahr nähert sich mit großen Schritten und damit auch meine Planungen zum einen für Halloween und dann recht dringend alles rund um das Weihnachtsessen für die Kollegen. Nun erwähnte ich ja bereits, dass eine meiner Kolleginnen Zöliakie hat und so schlage ich mich […]

Baisermasse

Baisermasse

Nachdem ich bei unserem freundlichen und btw superleckeren Kaya Feinkost fragte, was sie denn mit dem Kichererbsenwasser, dem Aqua Faba machen und hörte, dass sie es wegschütten, bat ich, es abholen zu dürfen. Das tue ich nun mehrfach die Woche und habe so nun immer […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.