aus der veganen Küche

Salbeischaum

Salbeischaum

Wenn wir Essen gehen, bin ich immer begeistert, inspiriert und neidisch, wenn ich die wunderbaren Schäume, Spiegel und Saucen bewundere. Zuletzt im Parkhotel in Bad Nauheim – übrigens sehr zu empfehlen! Dort gab es Quinoaburger mit Kokoskarottenpüree auf Zitrone-Verbene-Schaum. Es war herrlich und ich musste mit dem Experimentieren beginnen. Hier ist eines der Experimente: Der Salbeischaum ist easy zu machen und so lecker zu dem Auberginensüppchen! Geht allerdings auch prima zu gebratenen Zucchini.

Portionen: 12 Portionen
ZUTATEN
  • 6 g Xanthazoon
  • 250 g Salbeitee
  • 25 g Celluzoon angerührte Grundmischung
  • 200 g Cresoy Pflanzliche Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
ANLEITUNG
  1. Das Xanthazoon in den Tee einrühren und mit Sahne und der Celluzoon Grundmischung mittels Pürierstab aufschäumen. 

  2. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben anrichten.

Anzeige







Related Posts

Wein-Pflaumen-Sauce

Wein-Pflaumen-Sauce

Ich hatte noch Pflaumensaft von einem anderen Experiment im Kühlschrank und damit wollte ich eine süße, dunkle Sauce herstellen. Ich dachte, dass sie prima zu leicht bitterem Rosenkohl und Radicchio passte. Jo, passte. 🙂 War lecker, und mal sehen, was mit der Sauce noch so […]

Fenchelserviettenknödel mit pikanter Dattel-Tomatensauce und Asiagemüse

Fenchelserviettenknödel mit pikanter Dattel-Tomatensauce und Asiagemüse

Aus Südtirol habe ich mir zwei wunderbare Kochbücher mitgebracht: Knödel und Krapfen. Nun ist standardmäßig alles mit Ei und/oder Sahne und/oder Speck etc., aber es sind tolle Bilder und  ich bin ein Fan von Klößen und Fettgebackenem. Am Freitag war Küchenexperimenteabend (siehe auch die Erbsentarte) […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.