Schnelle Asia-Rohnudeln mit Zuckerschoten und Räuchertofustreifen

Schnelle Asia-Rohnudeln mit Zuckerschoten und Räuchertofustreifen

Vor ein paar Tagen stolperte ich über Rohnudeln und habe natürlich sofort ein Probierpaket bestellt.

Das erste Versuch war mau und ich fand sie belanglos bist absolut nichtssagend: von der Konsistenz zu sehr wie zu fester Wackelpudding und geschmacklich unbefriedigend.

Aber heute war Test Nr. 2 und ich dachte, mehr Gewürze und weniger roh könnten sie doch noch eine Chance bekommen. Funktionierte, ich fand’s lecker, nicht so wie normale Nudeln, aber für 8 kcal/100g macht man auch ein paar Abstriche.

Portionen: 1 Portion
Kalorien pro Portion/Stück ca.: 312 kcal
ZUTATEN
  • 200 g Rohnudeln
  • 150 g Zuckerschoten TK
  • 100 g Hafermilch
  • 90 g Räuchertofu
  • 1 EL Sriracha-Sauce scharf
  • 1/2 TL Zitronengras gemahlen
  • 1/2 TL Ingwer gemahlen
  • Pfeffer
  • Salz
ANLEITUNG
  1. Den Räuchertofu in schmale, dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne scharf anbraten.

  2. Die Zuckerschoten in einer großen Pfanne in Hafermilch und den Gewürzen garen. 

  3. Wenn die Zuckerschoten bissfest sind, die Rohnudeln zugeben und  gute fünf Minuten mitgaren.
  4. Zum Schluss den Räuchertofu zugeben und unterheben.

Anzeige







Related Posts

Mini-Pawlova

Mini-Pawlova

Da ich ja mittlerweile regelmäßig Baisermasse verarbeite, habe ich auch immer fertige Baisers da. Und als nun am letzten Brückentag krank auf dem Sofa lag, hatte ich Lust auf Törtchen. Beeren waren da, Baiser waren da, Schlagsahne auch. Dazu braucht’s nicht mal ein Rezept – […]

Winterlicher Tofu in Glühweinsauce mit Maronen und getrüffelten Kartoffeln

Winterlicher Tofu in Glühweinsauce mit Maronen und getrüffelten Kartoffeln

Tofu ist nicht jedermanns Sache, aber bei der Vielzahl an Sorten kann man sich prima durchprobieren und vielleicht doch einen finden, der den eigenen Gaumen erfreut. Ich hab meine Lieblingstofusorten gefunden – je nachdem, was ich denn kochen möchte. Für das neusite-Weihnachtsessen entschied ich mich […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.