Schokokuchen mit Haselnüssen

Schokokuchen mit Haselnüssen

Alter Schwede ist der lecker, flauschig, saftig, zart – und er schmeckt, als sei Nutella drin. Ich hätte eben die gesamte Kastenform leer essen können. Hab ich aber nicht. Nur drei Teststücke habe ich abgeschnitten, um zu sehen, ob er glitschig ist. War er nicht! Juchee!

Ansonsten ist er für das Kuchenbuffet bei der Geburtstagsfeier meiner Mom morgen. Die übrigens bereits anbot für das Finkgezwitscher ihr gehütetes Florentiner-Rezept bereitzustellen. Wartet Weihnachten ab, es wird lecker! 🙂

Portionen: 12 Portionen
Kalorien pro Portion/Stück ca.: 230 kcal
ZUTATEN
  • 125 g Hafervollkornmehl
  • 75 g Dinkelvollkornmehl
  • 170 g Apfelmark
  • 110 g Zucker
  • 200 g Haselnüsse gemahlen
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 20 g Chocolate Lover Superfood Mix optional
  • 15 g Backkakao
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote
ANLEITUNG
  1. Alle Zutaten gut mit einem Handrührer verrühren und in eine eingefettete Kastenform geben.

  2. Im vorgeheizten Ofen bei 140 °C Grad Umluft gute 60 Minuten backen.

  3. Nach dem Auskühlen aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreuen.

Anzeige







Related Posts

Eiscake mit Amarenakirschen

Eiscake mit Amarenakirschen

Als ich klein war, gab es an Weihnachten bei uns zuhause immer Eistorte. Der selbstgemachte Klassiker aus den 80er Jahren und an Heiligabend verschlangen wir eine ganze Kastenform. Aus dieser Zeit stammt meine Liebe zu Amarenakirschen und ich habe sie immer vorrätig im Keller. Aber […]

Weckmännchen mit Purple Yams

Weckmännchen mit Purple Yams

Alle Jahre kommt St. Martin und es gibt allerorten Weckmänner. Und sie sind natürlich nie vegan. Es war also Zeit, sich selbst um eine vegane Alternative zu kümmern. Meine Weckmännchen sind mit Purple Yams und Cranberry-Augen. 🙂 Drucken Portionen: 4 Stück ZUTATEN 50 g Purple […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.