Schokokuchen mit Haselnüssen

Schokokuchen mit Haselnüssen

Alter Schwede ist der lecker, flauschig, saftig, zart – und er schmeckt, als sei Nutella drin. Ich hätte eben die gesamte Kastenform leer essen können. Hab ich aber nicht. Nur drei Teststücke habe ich abgeschnitten, um zu sehen, ob er glitschig ist. War er nicht! Juchee!

Ansonsten ist er für das Kuchenbuffet bei der Geburtstagsfeier meiner Mom morgen. Die übrigens bereits anbot für das Finkgezwitscher ihr gehütetes Florentiner-Rezept bereitzustellen. Wartet Weihnachten ab, es wird lecker! 🙂

  • 125 g Hafervollkornmehl
  • 75 g Dinkelvollkornmehl
  • 170 g Apfelmark
  • 110 g Zucker
  • 200 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 20 g Chocolate Lover Superfood Mix (optional)
  • 15 g Backkakao
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote
  1. Alle Zutaten gut mit einem Handrührer verrühren und in eine eingefettete Kastenform geben.

  2. Im vorgeheizten Ofen bei 140 °C Grad Umluft gute 60 Minuten backen.

  3. Nach dem Auskühlen aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreuen.


Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.