Spaghettikürbis mit Rucola, geschmorten Tomaten und Tofufiletstreifen

Spaghettikürbis mit Rucola, geschmorten Tomaten und Tofufiletstreifen

Das beste am Herbst ist die Kürbiszeit! Juchuuuu! Und in jedem Jahr teste ich neue Kürbisse, dieses Jahr war es der Spaghettikürbis, von dem hatte ich in der Tat noch nie gehört. Also musste der mit.

Er riecht toll, schmeckt weich und rund, eher melonig. Hervorragend! Ich bin Fan!

Portionen: 4 Portionen
ZUTATEN
  • 1 kg Spaghettikürbis
  • 750 g Cocktailtomaten
  • 2 Stück Tofufilets Italia
  • 80 g Rucola
  • 2 EL Balsamico di Modena
  • 2 EL Basilikum gerebelt
  • Chilisalz
  • Pfeffer
ANLEITUNG
  1. Den Kürbis der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen und mit der Schale nach unten auf einem Backblech im Ofen bei 200 °C Umluft 35 Minuten backen.

  2. Anschließend den Kürbisinhalt mit einem Löffel aus den Kürbisschalen lösen.

  3. Die Tomaten halbieren und in einer Pfanne anbraten, dabei salzen und pfeffern und mit Balsamico ablöschen. Basilikum zugeben und bei kleiner Flamme garen lassen.

  4. Den Tofu in Streifen schneiden und scharf anbraten.

  5. Alles zusammen mit dem Rucola anrichten und die Sauce von den Tomaten dazugeben.

Anzeige







Related Posts

Winterlicher Tofu in Glühweinsauce mit Maronen und getrüffelten Kartoffeln

Winterlicher Tofu in Glühweinsauce mit Maronen und getrüffelten Kartoffeln

Tofu ist nicht jedermanns Sache, aber bei der Vielzahl an Sorten kann man sich prima durchprobieren und vielleicht doch einen finden, der den eigenen Gaumen erfreut. Ich hab meine Lieblingstofusorten gefunden – je nachdem, was ich denn kochen möchte. Für das neusite-Weihnachtsessen entschied ich mich […]

Erdnusscurry mit Rohnudeln

Erdnusscurry mit Rohnudeln

Raw Nudeln sind recht praktisch und kalorienarm. Wenn ich also den Tag über mit Testbacken beschäftigt war und reichlich probiert und gegessen habe, ist es wirklich sinnvoll, wenn ich abends nicht on Top auch noch reinhaue. Wenn man so langsam in das Alter kommt…. 😉 […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.