Vanillestrudelchen

Vanillestrudelchen

Gestern kam mir die Idee, ob ich meinen geliebten Vanillestrudel nicht auch easy nachbilden kann. Im Kühlschrank fand sich noch Filo-/Yufkateig von Tante Fanny und natürlich Go on natur von Alpro. Puddingpulver wie immer auf Vorrat in meinem Minisupermarkt im Keller. Also alle Grundzutaten beisammen. Here we go:

Portionen: 40 Portionen
ZUTATEN
  • 600 g Go On natur Alpro
  • 3 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 60 g Zucker
  • 1 Packung Filo-/Yufkateig Tante Fanny
ANLEITUNG
  1. Go On, Puddingpulver und Zucker gut verrühren.

  2. Die Teigblätter vierteln und je ein Viertel in ein gefettetes Muffinförmchen setzen.

  3. In das Muffinförmchen nun ca. 1 EL Puddingmasse füllen, da Teigblatt zudrehen und wie ein Blütenblatt nach außen umklappen.

  4. Alle Strudelchen mit ein wenig neutralem Pflanzenöl bestreichen und im Ofen bei 190 °C Umluft, vorgeheizt, 15-20 Minuten backen.

Anzeige







Related Posts

Eiscake mit Amarenakirschen

Eiscake mit Amarenakirschen

Als ich klein war, gab es an Weihnachten bei uns zuhause immer Eistorte. Der selbstgemachte Klassiker aus den 80er Jahren und an Heiligabend verschlangen wir eine ganze Kastenform. Aus dieser Zeit stammt meine Liebe zu Amarenakirschen und ich habe sie immer vorrätig im Keller. Aber […]

Engadinerpralinen in vegan für Manu

Engadinerpralinen in vegan für Manu

#finkgezwitscherontour ist ja regelmäßig Dienstags im St. Jacques in Randerath und versucht vegane Küchenmuse zu spielen. Gleichzeitig werde ich immer wieder neu inspiriert und habe viel Spaß mit den wundervollen Menschen aus Küche und Service. Am meisten tausche ich mich mit Manu aus. Manu ist […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.