Veganer Burger

Veganer Burger

Zutaten für das Burger Patty:

  • 400 g                   Kidneybohnen
  • 200 g                   Kichererbsen
  • Ca.100 g              Haferflocken
  • 4                           Charlotten
  • 200 g                   Pilze
  • 2 Zehen               Knoblauch
  • 175 g                   Räuchertofu
  • 80 g                      Tomatenmark

Herstellung:

  1. Die Pilze, die Charlotten, den Knoblauch und das Räuchertofu in feine Würfel schneiden.
  2. Alles separat anbraten.
  3. Die angebratenen Würfel mit Tomatenmark „abbrennen“.
  4. Die Kidneybohnen und Kichererbsen grob zerdrücken und mit den Haferflocken und der Tofumasse vermengen.
  5. Für den Geschmack etwas Schnittlauch, Petersilie oder ähnliche Kräuter fein schneiden und einarbeiten.
  6. Die Masse in Speiseringe oder Pattyformen füllen und gut durchkühlen lassen.

Zutaten für das Topping:

  • 100g                    Gurke
  • 15                       Cherrytomaten
  • 4 Stangen           Frühlingslauch
  • 100 g                   veganer Parmesan
  • 5                           Radieschen
  • 1 Kopf                  Römersalat Herzen

Herstellung:

  1. Die Gurken, Radieschen und den Frühlingslauch in feine Ringe schneiden.
  2. Die Cherrytomaten halbieren und sie auf der Schnittseite mit einem Brenner abflämmen.
  3. Alles auf dem Burgerbrötchen drapieren und den Parmesan darüber hobeln.

Zutaten für die Rauch-Mayonnaise:

  • 200 ml                 Sojamilch
  • 20 g                      Essig
  • Ca.300 ml           Öl          
  • 50 g                      Seidentofu
  • 50 ml                   Flüssigrauch

Herstellung:

  1. Die Sojamilch mit Seidentofu und Essig in einen Standmixer füllen.
  2. Auf mittler Stärke mixen.
  3. Nach und nach das Öl mit dazugeben, bis eine feste Konsistenz entsteht.
  4. Nach Geschmack Flüssigrauch hinzugeben (es kann alternativ auch mit Rauchöl gearbeitet werden).

Anzeige