Weckmännchen mit Purple Yams

Weckmännchen mit Purple Yams

Alle Jahre kommt St. Martin und es gibt allerorten Weckmänner. Und sie sind natürlich nie vegan. Es war also Zeit, sich selbst um eine vegane Alternative zu kümmern.

Meine Weckmännchen sind mit Purple Yams und Cranberry-Augen. 🙂

  • 50 g Purple Yams Pulver
  • 250 g Mehl (Type 550)
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 50 g Zucker
  • 50 g Sorbitol
  • 110 g Sojadrink light (Alpro)
  • Cranberries (als Augen und Knöpfe)
  • Sojadrink light (zum Bestreichen der Weckmännchen)
  1. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und 30 Minuten an einem warmen Platz zugedeckt gehen lassen.

  2. Weckmännchen formen und auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech 60 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

  3. Die Weckmännchen mit Sojadrink bestreichen, Cranberries als Augen und Knöpfe eindrücken und sie bei 120 °C Umluft vorgeheizt 50 Minuten backen.


Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.