aus der veganen Küche

Wein-Pflaumen-Sauce

Wein-Pflaumen-Sauce

Ich hatte noch Pflaumensaft von einem anderen Experiment im Kühlschrank und damit wollte ich eine süße, dunkle Sauce herstellen. Ich dachte, dass sie prima zu leicht bitterem Rosenkohl und Radicchio passte.

Jo, passte. 🙂 War lecker, und mal sehen, was mit der Sauce noch so geht.

Hier ist das Rezept:

Portionen: 6 Portionen
ZUTATEN
  • 750 g Roséwein
  • 300 g Pflaumensaft
  • 1 Lorbeerblatt
  • 150 g Gemüsefond
  • 200 g Soja Cuisine light
ANLEITUNG
  1. Wein und Pflaumensaft solange köcheln, bis nur noch ca. 200 ml Flüssigkeit übrig sind.

  2. Das Lorbeerblatt herausfischen und die Saucenbasis mit Fond aufgießen.

  3. Alles gut verrühren und die Soja Cuisine unterrühren.

Anzeige







Related Posts

Fenchelserviettenknödel mit pikanter Dattel-Tomatensauce und Asiagemüse

Fenchelserviettenknödel mit pikanter Dattel-Tomatensauce und Asiagemüse

Aus Südtirol habe ich mir zwei wunderbare Kochbücher mitgebracht: Knödel und Krapfen. Nun ist standardmäßig alles mit Ei und/oder Sahne und/oder Speck etc., aber es sind tolle Bilder und  ich bin ein Fan von Klößen und Fettgebackenem. Am Freitag war Küchenexperimenteabend (siehe auch die Erbsentarte) […]

Guacamole

Guacamole

Die Familie liebt Guacamole aufs Brot. Explizit der Sohn am meisten, wenn genug Knofi drin ist. Für ihn ist Knoblauch ein Gemüse, kein Gewürz. 😀 Die Guacamole am besten in ein Töpfchen aus Braunglas füllen, so verhindert man, dass Licht an die Avocado kommt, damit […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.